Textilsiegel

Jul 29th, 2015 | By | Category: Aktuelles, Soziale Menschenrechte

Lisa Grimmeiß

Das Bewusstsein für ökologische und sozial fair produzierte Kleidung nimmt immer mehr zu. Besonders Textilsiegel können dem Verbraucher dabei helfen, auf die Herstellungs- und Produktionsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie zu achten. Doch auch die Vielzahl an Textilsiegeln unterscheidet sich enorm: Während die einen beispielsweise die gesamte Produktionskette im Blick haben, konzentrieren sich andere lediglich auf einzelne Produktionsschritte. Dieser Beitrag soll einen ersten Überblick über Textilsiegel bieten.

Die Qualität und Glaubwürdigkeit eines Textilsiegels werden besonders durch folgende zwei Kriterien bestimmt:

  1. Die ökologischen und sozialen Standards, nach denen zertifiziert wird.
  2. Die unabhängige Vergabe der Kontrolle, sowie Frequenz und Qualität der Kontrolle.

Die nachfolgende Liste soll einen ersten Überblick über die Textilsiegel geben. Die Bewertung basiert insbesondere auf den Veröffentlichungen der Christlichen Initiative Romero (CIR), sowie des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ):

 

LogoSiegelÖkologische KriterienSoziale KriterienTransparenz &
Glaubwürdigkeit
siegel Better Cotton InitiativeBetter Cotton Initiative (BCI)[infopopup:BCI1][infopopup:BCI2][infopopup:BCI3]
siegel bioREbioRe[infopopup:BioRe1][infopopup:BioRe2][infopopup:BioRe3]
siegel bluesignBluesign[infopopup:Bluesign1][infopopup:Bluesign2][infopopup:Bluesign3]
siegel bsciBSCI[infopopup:BSCI1][infopopup:BSCI2][infopopup:BSCI3]
cotton made in africaCotton Made in Africa (CMIA)[infopopup:CMIA1][infopopup:CMIA2][infopopup:CMIA3]
der blaue engelDer Blaue Engel[infopopup:Engel1][infopopup:Engel2][infopopup:Engel3]
earth positiveEarth Positive[infopopup:Earth1][infopopup:Earth2][infopopup:Earth3]
siegel Ethical Tradin InitiativeEthical Trading Initiative (ETI)[infopopup:ETI1][infopopup:ETI2][infopopup:ETI3]
euroblumeEuroblume[infopopup:Blume1][infopopup:Blume2][infopopup:Blume3]

LogoTextilsiegelÖkologische FaktorenSoziale FaktorenTransparenz &
Glaubwürdigkeit
fairtrade certified cottonFair Labor Association (FLA)[infopopup:FLA1][infopopup:FLA2][infopopup:FLA3]
flaFAIRTRADE certified cotton[infopopup:Fairtrade1][infopopup:Fairtrade2][infopopup:Fairtrade3]
fwfFair Wear Foundation (FWF)[infopopup:FWF1][infopopup:FWF2][infopopup:FWF3]
global social compliance programmeGlobal Social Compliance Programme (GSCP)[infopopup:GSCP1][infopopup:GSCP2][infopopup:GSCP3]
gotsGlobal Organic Textile Standard (GOTS)[infopopup:GOTS1][infopopup:GOTS2][infopopup:GOTS3]
hautsache körperverträglichHautsache körperverträglich[infopopup:Körper1][infopopup:Körper2][infopopup:Ersatz]
ivnIVN Best[infopopup:IVN1][infopopup:IVN2][infopopup:IVN3]
made byMade-by[infopopup:Made1][infopopup:Made2][infopopup:Made3]

LogoTextilsiegelÖkologische KriterienSoziale KriterienTransparenz &
Glaubwürdigkeit
naturlandNaturland[infopopup:Land1][infopopup:Land2][infopopup:Land3]
oeko-texÖko-Tex Standard 100[infopopup:Oeko1][infopopup:Oeko2][infopopup:Oeko3]
respect-codeRespect-inside[infopopup:Respect1][infopopup:Respect2][infopopup:Respect3]
sa8000SA8000/SAI[infopopup:SAI1][infopopup:SAI2][infopopup:SAI3]
soilSoil Association[infopopup:Soil1][infopopup:Soil2][infopopup:Soil3]
textile exchangeTextile Exchange 100 (OE 100)[infopopup:Oe1][infopopup:Oe2][infopopup:Oe3]
wrcWorkers Rights Consortium (WRC)[infopopup:WRC1][infopopup:WRC2][infopopup:WRC3]
wrapWorldwide Responsible Apparel Production (WRAP)[infopopup:Wrap1][infopopup:Wrap2][infopopup:Wrap3]

 

Besonders gut bei allen Kriterien schneidet Naturland ab. IVN Best garantiert besonders hohe ökologische Standards, während die Fair Wear Foundation sehr hohe soziale Standards verspricht. Earth positive gilt als Best Practice Beispiel aufgrund der hohen ökologischen und sozialen Standards. Das Workers Rights Consortium begründet zudem eine rechtsbindende, einklagbare Vereinbarung für ArbeitnehmerInnen.

 

Über die Menschenrechtsverletzungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie kannst du dich hier informieren: http://www.menschenrechte.org/lang/de/wsk-rechte/textile-kette-reise-eines-billigshirts.

Eine Auswahl von Shops, die ökologisch und fair produzierte Kleidung verkaufen, gibt es hier: http://www.modeaffaire.de/einkaufen/ oder hier: http://www.siegelklarheit.de/unternehmen/.

Tags: ,

Comments are closed.