Verleihung des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises 2014

3. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Aktuelles, Projekte, Kooperationen

10733827_1431504440424730_2528548966545686677_groß

In Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk findet am 6. Dezember das Große Finale der neunten Ausgabe des renommierten Wettbewerbs in der Nürnberger Tafelhalle statt. Im zweijährigen Rhythmus ehrt der Wettbewerb herausragende Film- und Fernseproduktionen, die sich der Menschenrechtsthematik annehmen. Dieses Jahr werden aus über 400 eingereichten Beiträgen Preise in den sechs Kategorien Langfilm, Kurzfilm, Magazinbeitrag, Filmhochschule, Bildung und Amateur vergeben.

Die Preisverleihung findet vor großem Publikum statt: Zu Gast sind unter anderem Claudia Roth, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, und Bruder Markus Heinze ofm, Direktor des Human Rights Council von Franciscans International bei den Vereinten Nationen. Zudem wird Christoph Süß (Bayerisches Fernsehen, Sendung „quer“) als Moderator durch den Abend führen.

Nähere Informationen zum Ablauf und zu den nominierten Filmen finden Sie hier

Kommentare sind geschlossen