Datenschutzerklärung

Das Nürnberger Menschenrechtszentrum nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Auf dieser Seite informieren wir darüber, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Seite verarbeitet werden und zu welchen Zwecken diese Daten verwendet werden. Die Anforderungen nach der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) werden umgesetzt, die ab dem 25.05.2018 anwendbar ist.

Protokolldaten des Webservers

Die Nutzung der Websites des Nürnberger Menschenrechtszentrums ist ohne Angabe personenbezogender Daten möglich. Unser Webserver verarbeitet bei jedem Besuch von Ihnen eine Reihe von Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um die Ihrem Gerät aktuell zugewiesene IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge. Zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache. Diese Daten nutzt der Webserver, um die Inhalte dieser Webseite bestmöglich auf Ihrem Gerät darzustellen. Ihre IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form gespeichert; dazu wird das letzte Oktett durch XXX ersetzt. Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben und gespeichert. Die IP-Adresse wird während der Verbindung benötigt, um die Inhalte unserer Webseite an Ihren Browser zu übertragen. Die Übermittlung der IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte der Webseite anzuzeigen; ohne Übermittlung der IP-Adresse ist eine Anzeige der Webseite nicht möglich.

Statistikauswertung

Um unsere Seite statistisch auswerten zu können, verwendet das Nürnberger Menschenrechtszentrum das Programm AWstats. Das Programm ist eine freie Webanalyse-Software. Sie wird zur Auswertung von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zuordenbar (siehe Punkt 1.). Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Im Gegensatz zu anderen Statistikprogrammen werden bei AWstats keine Daten an einen fremden Server übermittelt. Das Programm ist auf dem eigenen Hostingpaket installiert. So wird beispielsweise auch eine Übertragung von Daten ins Ausland vermieden, da unser Server in Deutschland lokalisiert ist.

Einbindung von Diensten sozialer Netzwerke

Auf unserer Homepage befinden sich nur Links zu den jeweiligen sozialen Medien. Für ihre Nutzung gelten allein die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Das Nürnberger Menschenrechtszentrum weist darauf hin, dass viele der sozialen Netzwerke bei einer Aktivierung ihrer Dienste personenbezogene Daten in die USA und andere Drittstaaten übermitteln, die nach der DS-GVO als datenschutzrechtlich unsichere Drittländer gelten. Das Nürnberger Menschenrechtszentrum hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der Datenverarbeitung durch die jeweiligen sozialen Netzwerke.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Sofern personenbezogene Daten des Besuchers oder der Besucherin an Dritte weitergegeben werden, wird darauf bei der Beschreibung der Datenverarbeitung hingewiesen (z.B. bei der Teilnahme an Aktionen).

Ihre Rechte

Sofern wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligungserklärung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir von Ihnen verarbeiten. Sollten Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, haben Sie ein Recht auf Berichtigung und Ergänzung. Sie können ferner jederzeit die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist das Nürnberger Menschenrechtszentrum, Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg. Sie erreichen uns postalisch, per E-Mail (buero@menschenrechte.org) oder telefonisch unter +49-911-2305550.

Änderung der Datenschutzerklärung

Das Nürnberger Menschenrechtszentrum behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an neue Angebote und Datenverarbeitungen oder veränderte sachliche oder rechtliche Bedingungen anzupassen.