Ein Recht auf menschenwürdiges Wohnen

Jun 21st, 2018 | By | Category: News, Social Rights

Das Recht auf Wohnen ist ein Menschenrecht. Michael Krennerich legt dar, was das Recht umfasst und welcher Handlungsbedarf daraus sich in Deutschland ergibt. Als wichtiger Maßstab dient dabei der offene, diskriminierungsfreie und bezahlbare Zugang zu angemessenem Wohnraum, dessen Verfügbarkeit und Nutzung zu gewährleisten und zu schützen ist.

Bild: Roland Willaert, Art. 22 AEMR, Recht auf soziale Sicherheit

Der Beitrag ist Teil der aktuellen Ausgabe von „Aus Politik und Zeitgeschichte“ mit dem Schwerpunktthema „Wohnungslosigkeit“. Das Heft ist kostenlos bestellbar und abrufbar unter: http://www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/270892/wohnungslosigkeit

 

Comments are closed.