Website zum Thema Gewaltsames Verschwindenlassen

13. Mai 2020 | Von | Kategorie: Aktuelles

Auch im Jahr 2020 „verschwinden” in vielen Ländern der Welt Menschen. Waren es vor Jahrzehnten vor allem politische Gegner repressiver Regime, so werden inzwischen immer mehr Menschen auch in mehr oder weniger demokratisch regierten Ländern Opfer dieses Verbrechens, dessen Verantwortliche und Motive oft schwierig zu erfassen sind. „Verschwindenlassen” ist leider nach wie vor ein Thema, das unserer Aufmerksamkeit bedarf.

Das NMRZ und eine Reihe von Menschenrechtsorganisationen und ForscherInnen haben eine eigene Website zum Thema aufgebaut: www.gewaltsames-verschwindenlassen.de. Sie ist über den Link in der rechten Spalte unserer Startseite direkt erreichbar. Auf ihr finden sich Basisinformationen über das Phänomen des Verschwindenlassens, seine Bekämpfung im Rahmen des nationalen, regionalen und internationalen Menschenrechts, über die zahlreichen zivilgesellschaftlichen Initiativen gegen das Verschwindenlassen und zur Suche nach den „Verschwundenen” sowie Berichte aus einzelnen Ländern. Wir hoffen, dass diese Website dazu beitragen kann, den Kampf gegen das Verbrechen des Verschwindenlassens weiter voranzubringen.

Kommentare sind geschlossen