Internationale Konferenz: „Verbot, Verfolgung und Verhinderung von Verschwindenlassen“

22. April 2021 | Von | Kategorie: Aktuelles

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien organisiert in Zusammenarbeit mit dem Centre for Human Rights Erlangen-Nürnberg (CHREN) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg am 7. und 8. Mai 2021 eine internationale Konferenz zum Thema „Verbot, Verfolgung und Verhinderung von Verschwindenlassen“ / „Prohibition, Prosecution and Prevention of Enforced Disappearances“. Ursprünglich für Mai 2020 geplant, beschlossen die Organisatoren die Konferenz wegen des Ausbruchs der Covid-19-Pandemie zu verschieben und in diesem Jahr eine Online-Konferenz abzuhalten.

Die Konferenz findet vollständig in englischer Sprache statt. Sie wird einen Überblick über das Konzept des Verschwindenlassens von Personen und seine Ursprünge geben und sich dann auf Schlüsselthemen in der aktuellen Debatte zu diesem Thema konzentrieren:

7 Mai:

  • Panel I: Historical Origins of the Crime of Enforced Disappearances and Its Legal Concept
  • Panel II: Disappearances of Migrants as a Challenge for International Human Rights Law and Humanitarian Action

8 Mai:

  • Panel III: Determining the Fate of the Disappeared and Investigating Perpetrators
  • Panel IV: Prosecuting Enforced Disappearances at the National and International Levels

Das Programm mit den genauen Zeiten, den Referentinnen und Referenten findet sich hier: https://www.nurembergacademy.org/fileadmin/media/images/events/Program.pdf

Zur (kostenlosen) Anmeldung geht es hier: https://zoom.us/webinar/register/WN_JapV11SJQI-OQxsb262Vsw

Kommentare sind geschlossen