Aktuelles

Menschenrechtspolitik in den Vereinten Nationen

11. Juli 2016 | Von

Der Versuch einer kritischen Bilanz nach sechs Jahren UN-Sonderberichterstattung: Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt im Gespräch mit Prof. Dr. Markus Krajewski.



6. Nürnberger Friedenslauf

27. Juni 2016 | Von

Am 14. Juli 2016 findet der 6. Nürnberger Friedenslauf unter dem Motto „Gewalt überwinden – Frieden wagen“ statt.



Weltflüchtlingstag 2016

19. Juni 2016 | Von

Am 20. Juni findet der Weltflüchtlingstag statt, den die UN-Vollversammlung ausgerufen hat, um auf die Situation der weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam zu machen.



Menschenrechtsausschuss zu Gast

16. Juni 2016 | Von

Mitglieder des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Bundestages trafen im NMRZ VertreterInnen Nürnberger NGOs und Schulen aus der Menschenrechtsarbeit.



12. Juni “Internationaler Tag gegen Kinderarbeit”

12. Juni 2016 | Von

Am 12. Juni findet der „Internationale Tag gegen Kinderarbeit“ statt, welcher im Jahr 2002 von der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) ins Leben gerufen wurde.



Der Diplomat – Stéphane Hessel: Sondervorstellung im Rahmen der Ausstellung: „Die Würde des Menschen …“- Hommage an Stéphane Hessel

9. Juni 2016 | Von

Einladung zur Sondervorstellung des Films “Der Diplomat” im Filmhaus Nürnberg.



Einladung zur Ausstellung “Die Würde des Menschen…” Hommage an Stéphane Hessel

19. Mai 2016 | Von

Einladung zur Ausstellung “Die Würde des Menschen…” Hommage an Stéphane Hessel.



Menschenwürdiges Wohnen ist Menschenrecht

29. April 2016 | Von

Das internationale Menschenrecht auf Wohnen fordert die hinreichende Verfügbarkeit und den Schutz angemessenen Wohnraums, einen offenen, diskriminierungsfreien und bezahlbaren Zugang zu Wohnraum sowie eine menschenwürdige Wohnqualität. Im Interview mit der Frankfurter Rundschau weist Michael Krennerich darauf hin, dass auch in Deutschland Handlungsbedarf besteht.



Das neue Buch des NMRZ: “Die Reden der Hauptankläger im Nürnberger Prozess – Neu gelesen und kommentiert”

18. April 2016 | Von

Die Lektüre und Analyse der Anklageschriften und verschiedenen Reden der Ankläger von 1945/46 offenbart Gemeinsamkeiten und Unterschiede in ihrem jeweiligen Bild von den NS-Verbrechen. Darüber hinaus trugen diese maßgeblich zur Klärung zentraler Begriffe des Völkerstrafrechts wie Angriffskrieg oder Verbrechen gegen die Menschheit bei. Dies können Sie nun in unserem neuen Buch nachlesen.



4. Veranstaltung der Reihe Alliierte Anklageperspektiven im Nürnberger Prozess

7. April 2016 | Von

14. April 2016, 18.30 Uhr, Memorium Nürnberger Prozesse
“Recht ist ein lebendiges, wachsendes Wesen.” – Strategien des britischen Hauptankägers Hartley Shawcross

Am Donnerstag, den 14.04.2016 findet im Memorium Nürnberger Prozesse die vierte und letzte Veranstaltung der Reihe „Alliierte Anklageperspektiven im Nürnberger Prozess“ statt. Zu diesem Termin stellt Dr. Rainer Huhle unter dem Titel “Recht ist ein lebendiges, wachsendes Wesen.” den britischen Hauptankläger im Nürnberger Prozess, Hartley Shawcross und dessen Strategien vor.